Historischer Wettkampf im Steinstoßen im Rahmen des Feldbergfests

Liebe Freunde des Feldbergfestes,

leider findet das Bergturnfest auf dem Feldberg nicht in seiner üblichen Ausführung statt. Aufgrund von Corona verzichten wir auf die übliche Ausschreibung, werden aber den historischen Teil unseres Bergturnfestes durchführen.

Feldbergfest Wanderung einmal anders!

Aus der Not eine Tugend machen die Wanderer und Orientierungsläufer*innen im Turngau Feldberg. Wir wagen neue Wege auf den Spuren der Gründerväter!

Fritz Emminghaus und August Ravenstein organisierten 1844 das erste  Feldbergfest. Später gründeten sie den Bund der Feldbergläufer, dann in Taunusclub umbenannt.

Jetzt laufen auch wir! Einzeln, paarweise oder in Kleingruppe! Corona-Regelkonform!

Individuell zwischen dem 13. und 28. Juni. Bergauf von der Hohemark zum Plateau. Mit dem Bus der Linie 57  zurück. Oder umgekehrt! Der Bus fährt an Wochenenden stündlich und unter der Woche alle zwei Stunden (www.rmv.de).

Auf bisher wenig begangenen Pfaden zwischen der Hohenmark und dem Feldbergplateau sind 13 Buchstaben an rotweißen Posten zu finden. Alle liegen, auch wegen der Brut-und Setzzeit, nah am Wegrand. Eine ungewöhnlich genaue Karte (Maßstab 1:12.500) leitet uns durch schroffe Felsen, vorbei an verträumten Jagdhütten und zu wunderbaren Ausblicken! Borkenkäfer und Harvester haben viel verändert - der Zauber ist geblieben!

Anschließend wird gerätselt: Aus 13 Buchstaben entsteht waagerecht und senkrecht ein Wörtergebilde. Nach dem Vorbild von Scrabble und Letra-Mix.

Das Resultat wird via Email eingesendet an olturngau-feldberg.de. Am einfachsten als Foto Anhang.

Den Siegern winkt ein Sonderbesuch des Falkenhofes auf dem Feldberg. Den Zweiten ein Frühstück in der ‚Waldtraut‘ an der Hohemark.

Die Karten inkl. Anleitung können hier heruntergeladen werden!

Teilkarte Feldberg (pdf) (jpg)

Teilkarte Hohemark (pdf) (jpg)

Viel Spaß!

Hilfen und Regeln für den Wiedereinstieg in vereinsbasiertes Sporttreiben

Die Landesregierung hat am 6. Mai eine neue Verordnung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie beschlossen. 

Sport darf wieder auf allen öffentlichen und privaten Sportanlagen stattfinden, sofern umfangreiche Auflagen erfüllt werden.

In Folge aufgeführt sind die Landesverordnung Hessen sowie einige Handlungsempfehlungen der übergeordneten Verbände:

Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung unserer Hessischen Landesregierung, vom 7. Mai 2020 - Link

HTV - Hilfen und Regeln für den Wiedereinstieg in vereinsbasiertes Sporttreiben - Link

LSB Hessen - Wiedereinstieg in den Vereinssport - Link

VBG - Branchenspezifinsche Handlungshilfe für den Bereich Sportvereine - Link

Jahrbuch 2020

Das Jahrbuch mit allen Ausschreibungen und Terminen steht zum Download bereit

Veranstaltungsinfos

Das Gaukinderturnfest, welches für den 28.06. geplant war, ist abgesagt!

 

 

Turngau-News

Die bewährte Form, den Gauligaendkampf und das Hilse-Pokal-Turnen an einem Tag durchzuführen, wurde auch in diesem Jahr beibehalten. Am Sonntag, den...

mehr

Vier Vereine des Turngaues sind aktiv mit dabei!

mehr

Am 24. August 2019 fanden die Gau-Mannschaftsmeisterschaften weiblich in der Turnhalle am Martinszehnten in Frankfurt/Kalbach statt. Gastgeber war in...

mehr

Mit großartigen Eindrücken und tollen Ergebnissen kehrten die fünf Köpperner Sportler mit ihren Familien aus Norwegen zurück. Eine Woche lang stellten...

mehr

Sechs Mal Gold, drei Mal Silber und fünf Mal Bronze ist die erfreuliche Ausbeute für die 20 Köpperner, die sich bei den diesjährigen hessischen...

mehr

In Kalbach fand der 1. Wettkampf des Nachwuchspokalturnens statt. Im Wettkampf U10 entschied die 1. runde für sich der MTV Kronberg. Bei den jüngren...

mehr

Der Turn- und Sportverein Nieder-Eschbach e.V. war Ausrichter des 73. Gauturntages des Turngau Feldberg. Der Verein feiert in diesem Jahr sein...

mehr

Die kontinuierliche Aufbauarbeit bei den Köpperner Kangaroo Skippers der TSG Köppern hat sich schon im letzten Jahr merkbar ausgezahlt. Sowohl beim...

mehr